Was treibt mich an?

Ein Blatt mit einem Zug drauf und allerlei schlauen Fragen, um über das vergangene Jahr nachzudenken: Welche Lasten hast du voran gebracht, deine 3 wichtigsten Mitreisenden, … Und eben: „Dein Brennstoff?“ Das war für mich eine schwierige Frage.
Ich erkundigte mich bei den anderen. Und es kamen ganz unterschiedliche Antworten. Jemand sagte: das Leben und dass die Sonne scheine, wenn er aus dem Fenster gucke. Eine andere hatte die großen Konzepte: Liebe und so. Der Dritte baute aus seiner Vergangenheit eine Dynamik, die ihn voran trieb. Und noch jemand hatte Spaß an seiner Arbeit.
Die Vielfalt der Antworten machte mich omtralaladurchgeistigt. Und ich verstand, warum es mir so schwer gefallen war, eine Antwort zu finden auf diese Frage: „Was treibt mich an?“ Die Antwort kann für mich Gottlosen nur ein infiniter Regress sein. Lege ich mich auf eine Antwort fest, folgt die Frage: Und warum ist das so. Und eigentlich ist es dann die Antwort auf diese Frage, die mich antreibt.

Warum fliegt ein Blatt vor meinem Fenster vorbei. Weil es der Wind antreibt. Und der Wind kommt von den Luftdruckschwankungen. Und die von Erdrotation und Sonne. Warum fliegt das Blatt vor meinem Fenster vorbei.

Was treibt mich an? Momentan kann ich gut auf den Wellen der Antworten schwimmen und komme gerade sehr gut ohne letzte Antwort aus.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: