Nochmal von vorn

Im Kopf abgespeichert: 4 Schritte:

  1. Beobachtung
  2. Gefühl
  3. Bedürfnis
  4. Bitte

Aber beim Zusammensitzen mit Auskennern habe ich gemerkt, klare Fragen bringen viel deutlicher zum Ausdruck, worum es geht:

  1. Was ist passiert?
  2. Wie geht es dir?
  3. Was brauchst du?

 

 

One Response to Nochmal von vorn

  1. Felix sagt:

    Ja, das geht mit Auskennern. Andere könnten auf: „was ist passiert“ mit der wolfsshow, und auf „was brauchst Du“ mit Strategien antworten („ich brauch ein Bier“). Aber als empathischer Zuhörer kann ich hinter dem Bier natürlich auch ein Bedürfnis hören…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: