Burnout & Konkurrenz

Dem Mathematikerhirn hat folgendes Schema sehr gefallen:

burnoutkonkurrenz

Das soll heißen:

  • Wer sich nur um das Wohl anderer kümmert, landet im Burnout.
  • Wer sich nur um sich selbst kümmert, landet bei Konkurrenz.
  • Der Kompromiss ist die zweitbeste Lösung, mit der keiner zufrieden ist.
  • Am lichten Horizont leuchtet die Win-Win-Lösung für alle.

Dank an Armin Torbecke, der das Schema aufgemalt hat.

One Response to Burnout & Konkurrenz

  1. […] Und das ist genau der Punkt. Wenn ich Wertsubjektivismus bejahe, dann können diese subjektiven Werte eigentlich gar keine Grundlage ethischer Überlegungen mehr sein. Ist aber nicht schlimm. Als Menschen haben wir alle dieselben Bedürfnisse, trachten danach sie zu befriedigen und es bereitet Freude/minimiert Schmerz, nach Strategien/Handlungsoptionen zu suchen, die allen Beteiligten guttun. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: